Theorie und Praxis Segelreviere Segeltörns 

Meine ersten Segelerfahrungen liegen schon sehr lange zurück. 1968 besuchte ich meinen Vater in Grömitz an der Ostsee. Er hatte dort ein Segelboot und eine Woche lang kreuzten wir in der Lübecker Bucht zwischen Travemünde und Kellenhusen.

In den Jahren danach gab es hin und wieder mal eine Gelegenheit zum Segeln. Als mein Bruder Rüdiger mich 1976 in Berlin besuchte, liehen wir uns eine Jolle aus und machten einen Törn über den Wannsee.  Auf dem Halen in Ölofström/Schweden machte ich 1983 im Freundeskreis meinen ersten Theorie- und Praxiskurs auf einem Optimisten. Das war zwar nicht die optimale Bootsgröße für mich, aber es hat unheimlich Spaß gemacht.

Als ich Rüdiger Ende der achtziger Jahre in Köln besuchte, machten wir mit seinem Trimaran einen Ausflug nach Holland und segelten auf einem See an der Maas. Während unseres Familienurlaubs 1990 in Gartow/Wendland heuerte ich Herrn Lambertz als privaten Segellehrer an, der mich auf dem Gartower See auf seinem Jollenkreuzer mit den vier Grundmanövern (Wende, Halse, 'Mann über Bord' und Aufschießer) vertraut machte und mir dann seinen Laser zum Üben überließ.

Als ich mit meiner Familie 1991 auf Bornholm Urlaub machte und mein Blick von der Steilküste auf den Hafen von Gudhjem fiel, dachte ich: 'Wäre nicht schlecht, auf dieser Insel mit einem Segelboot anzukommen.' Sofort stand für mich fest: 'Du machst den Segelschein!'

Es ging dann alles sehr schnell: über den Winter den Theoriekurs an der TU Berlin belegt, dann bei Paul Trischeijn (ein sehr netter Holländer) den Praxiskurs auf dem Wannsee gemacht und im Mai 1992 bestand ich die Prüfungen für den Sportbootführerschein Binnen und See für Segel- und Motorboote. Noch im selben Jahr kaufte ich mir eine Jolle, die wir später auf den Namen Ticoline tauften, und besorgte mir einen Liegeplatz am Scharmützelsee. Von 1994 bis 2012 fuhr ich einen Vierteltonner mit dem Namen Tico. Seit 2013 besitze ich eine Sunbeam 33 mit dem Namen Phoenix.


 
 
Segelreviere und Liegeplätze:
Saison
Revier
Liegeplatz
Bootsname
1992 - 1993 Scharmützelsee
Wendisch-Rietz - Gemeindesteg
Ticoline
1994 Scharmützelsee
Wendisch-Rietz - Schwarzhorn
Ticoline
Tico
1995 - 1999 Großer Zernsee - Havel - Trebelsee
Werder - Bootswerft Fritz Rietz
Ticoline
Tico
2000 - 2002 Westl. und Südl. Ostsee - Belte und Sund
Rerik - Bootssteg Peter Wilke
Tico
2003 - 2004 Westl. Ostsee - kl. und gr. Belt
Wismar - Westhafen Uwe Deutschmann
Tico
2005 Westl. und Südl. Ostsee - Belte und Sund - Südostschweden - Südwestschweden - Gotland
Fårösund - Fårösunds Marina
Tico
2006 - 2008 Skåne - Sund - Westl. Ostsee
Malmö-Lagunen Andelshamnen
Tico
2009 - 2013 Berliner, Brandenburger und Mecklenburger Gewässer
Berlin-Schmöckwitz - Wassersportvereinigung am Langen See (WLS) e.V.
Tico
Phoenix
2014 Boddengewässer Ost, Nord und West
Lagunenstdt Ueckermünde
Phoenix
2015 - 2016 Boddengewässer Ost und Nord, Rund Rügen, Rund Usedom
Ueckermünde - Bootswerft Norbert Stöcker
Phoenix
2016 - 2017 Boddengewässer Ost und Nord, Südliche Ostsee, Zentrale Ostsee, Nördliche Ostsee, Mälaren, Hjälmaren, Stockholms Schärengarten (Archipelago)
Strängnäs båtvarv AB
Phoenix
seit 2017 Boddengewässer Ost und Nord, Rund Rügen, Rund Usedom
Ueckermünde - Bootswerft Norbert Stöcker
Phoenix


 
 
Segeltörns:
Jahr/Nr Route Liegeplätze / Häfen
1996
1. Törn
Zernsee > Havel > Havel-Kanal >Oder-Havel-Kanal >Oder (Altarm) >Jezioro Dabie (Szczecin) > Stettiner Haff >Peenestrom > Achterwasser > Zinnowitz (Usedom) und zurück (über die West-Oder) Werder > Lehnitz-See > Oderberg > Schwedt > Jezioro Dabie (Szczecin) > Altwarp > Kamminke > Karnin > Zinnowitz > Mönkebude > Trzebiez (Ziegenort) > Szczecin-Golecino (Frauenort) > Gartz > Werbellin-See > Berlin-Spandau > Werder
1996
2. Törn
Pommersche Bucht > Südliche Ostsee > Rund Nord-Bornholm Sassnitz > Rønne > Allinge > Sandvig
1997 Zernsee > Havel > Elbe > Elde-Müritz-Wasserstraße > Plauer See > Müritz > Havel > Oder-Havel-Kanal > Havel-Kanal > Havel > Zernsee Werder > Pritzerbe > Havelberg > Wittenberge > Dömitz > Grabow > Garwitz > Lübz > Feriensiedlung Weisbrich (Plauer See) > Klink (Müritz) > Mirow > Fürstenberg > Burgwall > Lehnitzsee > Werder
1998
1. Törn
Zernsee > Havel > Elbe > Elbe-Lübeck-Kanal >Trave > Lübecker Bucht > Salzhaff Werder > Pritzerbe > Havelberg > Dömitz > Lauenburg > Lübeck (Hansa-Hafen) > Travemünde > Rerik
1998
2. Törn
Salzhaff > Mecklenburger Bucht > Guldborgsund > Rund Lolland > Großer Belt > Fehmarnsund > Mecklenburger Bucht > Trave > Elbe-Lübeck-Kanal > Elbe-Seiten-Kanal > Mittellandkanal > Elbe > Elbe-Havel-Kanal > Plauer See > Havel > Zernsee Rerik > Burg > Nysted > Nykøbing > Vejrø > Onsevig > Grömitz > Lübeck (Hansa-Hafen) > Lüneburg > Fallersleben > Haldensleben > Kirchmöser > Werder
1999 Fuerteventura > Lanzarote (Kanarische Inseln) Corallejo > Puerto Blanco > Corallejo
2000
1. Törn
Zernsee > Havel > Elbe > Elbe-Lübeck-Kanal >Trave > Lübecker Bucht > Salzhaff Werder > Pritzerbe > Havelberg > Dömitz > Prüßsee > Lübeck (Hansa-Hafen) > Travemünde > Timmendorf > Rerik
2000
2. Törn
Salzhaff > Mecklenburger Bucht > Fehmarnsund > Kieler Bucht > Dänische Südsee und zurück Rerik > Orth > Bagenkop > Marstal > Birkholm > Søby > Lyø > Dyreborg > Faborg > Fjællebørn > Svendborg > Thurø Bund > Waldemars Slot > Rudkøbing > Rerik
2000
3. Törn
Salzhaff > Mecklenburger Bucht > Rund Falster und zurück Rerik > Nysted > Guldborgsund > Vordingborg > Bogø > Hesnæs > Gedser > Rerik
2001
1. Törn
Salzhaff > Rund Poel > Wismarer Bucht und zurück Rerik > Timmendorf > Kirchdorf > Wismar > Rerik
2001
2. Törn
Salzhaff > Südl. Ostsee > Barther Zufahrt >Barther Bodden > Bodstedter Bodden > Koppelstrom > Saaler Bodden > Schaproder Bodden > Südl. Ostsee > Rund Møn > Fakse Bucht > Smålandsfarvandet  > Großer Belt > Fehmarnsund > Lübecker Bucht > Salzhaff Rerik > Warnemünde > Darßer Ort > Barhöft > Zingst > Wieck > Bodstedt > Ahrenshoop > Ribnitz-Damgarten > Vitte > Klintholm > Vordingborg > Spodsbjerg > Grömitz > Rerik
2002
Salzhaff > Südl. Ostsee > Rund Falster > Mecklenburger Bucht > Salzhaff Rerik > Kühlungsborn > Warnemünde > Gedser > Nykøbing > Guldborg > Stubbekøbing > Hesnæs > Rerik
2003
Salzhaff > Südl. Ostsee >Falster > Rund Møn > Falster > Mecklenburger Bucht > Salzhaff > Wismar Bucht Rerik > Kühlungsborn > Warnemünde > Gedser > Nykøbing > Guldborg > Stubbekøbing > Klintholm > Nyord > Stege > Hesnæs > Wismar
2004
Wismar Bucht > Lübecker Bucht > Kieler Bucht > Flensburger Förde > Kleiner Belt > Großer Belt > Smålandsfarvandet > Fakse Bucht > Rund Falster > Mecklenburger Bucht > Salzhaff > Wismar Bucht Wismar > Timmendorf > Heiligenhafen > Kiel > Kappeln > Søby > Lyø > Avernakø > Flensburg > Sønderborg > Nordsborg > Lyø > Svendborg > Lohals > Omø > Vejrø > Vordingborg > Nyord > Rødvig > Klintholm > Hesnæs > Gedser > Rerik > Grömitz > Wismar
2005
Wismar Bucht > Südl. Ostsee > Öresund > schwedische Südküste > Hanö Bucht > Öland > Gotland Wismar > Timmendorf > Gedser > Klintholm > Trelleborg > Ystad > Simrishamn > Hanö > Karlskrona > Kalmar > Borgholm > Byxelkrok > Visby > Fårö Sund
2006
Gotland > schwed. Ostküste > Östergotland > Västergotland > Halland > Skåne Fårö Sund > Arkösund > Söderköping > Göta Kanal > Motala > Vättern > Vadstena > Karlsborg > Göta Kanal > Sjötorp > Mariestad > Vänern > Lackö > Vänersborg > Trollhättan Kanal > Göta Älv > Göteborg > Varberg > Halmstad > Hallands Vaderö > Helsingborg > Ven > Kopenhagen > Malmö-Lagunen
2007
Sund > Rund Ven Malmö-Lagunen > Lomma > Landskrona > Råå > Helsingborg > Malmö-Lagunen
2008
Sund > Køge Bukt > Fakse Bukt > Bøgestrømmen > Smålandsfarvandet > Guldborgsund und zurück Malmö-Lagunen > Brøndby > Vallensbæk > Ishøj > Køje > Bøgeskov > Rødvig > Vordingborg > Guldborg > Nykøbing > Hasselø > Sundby > Nyord > Bøgeskov > Mosede > Vallensbæk > Dragør > Malmö-Lagunen
2009
Sund > südl. Kattegat > südl. Ostsee > Boddengewässer Ost > Stettiner Haff > Oder-Havel-Wasserstraßen > Berliner Gewässer Malmö-Lagunen > Barsebäk > Kyrkbakken > Norreborg > Helsingör > Torekov > Halmstad > Råå > Malmö-Lagunen > Falsterbo > Skåre > Vitte > Stralsund > Lauterbach > Seedorf > Peenemünde > Mönckebude > Stettin > Garz > Schwedt > Marienwerder > Berlin-Schmöckwitz
2010
Berliner- und Brandenburger Gewässer / Lehnitzsee / Röddelinsee Schmöckwitz > Charlottenburg > Lehnitzsee > Liebenwalde > Zehdenick > Burgwall > Röddelinsee > Templin und zurück
2011
Berliner- und Brandenburger Gewässer / Scharmützelsee / Teupitzer See Schmöckwitz > Zernsdorfer Lanke > Storkow > Schwarzenhorn > Bad Saarow > Storkow > Prieros > Schwerin > Teupitz > Zernsdorfer Lanke > Schmöckwitz
2012
Berliner- und Brandenburger Gewässer / Wannsee / Müggelsee / Seddinsee Schmöckwitz > Köpenick > Charlottenburg > Wannsee > Pohlesee > Griebnitzsee > Teltow Kanal > Köpenick > Müggelsee > Gosener Kanal > Seddinsee > Schmöckwitz
2013
Brandenburger und Mecklenburger Gewässer / Müritz / Plauer See Schmöckwitz > Niederneuendorfer See > Liebenwalde > Mildenberg > Templin > Fürstenberg > Ziernsee > Rheinsberg > Mirow > Röbel > Waren > Malchow > Plau am See > Großer Peetschsee > Fürstenberg > Lehnitzsee > Charlottenburg > Treptow (Insel der Jugend) > Schmöckwitz
2014
Stettiner Haff / Achterwasser / Peenestrom / Rügischer Bodden / Greifswalder Bodden / Strelasund / Kubitzer Bodden / Schaproder Bodden / Vitter Bodden / Barther Bodden Schmöckwitz > Spandau > Oderberg > Stettin > Ueckermünde > Karnin > Zinnowitz > Kröslin > Gager > Lauterbach > Dänholm Nord > Vitte > Stralsund Nordmole > Kloster > Schaprode > Barth > Zingst > Prerow > Barth > Neuendorf > Schaprode > Greifswald > Karlshagen > Lassan > Zinnowitz > Ueckermünde
2015
Stettiner Haff / Peenestrom / Achterwasser / Peenestrom / Greifswalder Bodden / Rügischer Bodden / Strelasund / Kubitzer Bodden / Schaproder Bodden / Vitter Bodden / Rund Rügen / Rund Usedom Ueckermünde > Wolgast > Karlshagen > Kröslin > Lauterbach > Gustow > Lauterbach > Peenemünde > Stralsund > Gustow > Lauterbach > Baabe > Peenemünde > Greifswald > Stralsund > Glewitzer Wiek > Freest > Stralsund > Schaprode > Kloster > Sassnitz > Swinemünde > Ueckermünde > Zinnowitz > Karlshagen > Gager > Lauterbach > Greifswald > Gustow > Wolgast > Mönkebude > Swinemünde > Karnin > Zinnowitz > Ueckermünde > Lassan > Kröslin > Greifswald > Lauterbach > Stralsund > Gustow > Lauterbach > Karlshagen > Ueckermünde
2016
Stettiner Haff / Peenestrom / Greifswalder Bodden / Strelasund / Schaproder Bodden / Südliche Ostsee / Zentrale Ostsee / Nördliche Ostsee / Mälaren / Hjälmaren / Stockholms Schärengarten (Archipelago) Ueckermünde > Wolgast > Gustow > Stralsund > Neuendorf > Gislövs Läge > Ystad > Simrishamn > Hanö > Karlskrona > Bergkvara > Kalmar > Byxelkrog > Västervik > Fyrudden > Nyköping > Trosa > Södertalje > Stockholm > Mariefred > Stallarholmen > Stockholm > Mariefred > Strängnäs > Västeras > Kungsör > Fiskeboda > Örebro > Hjälmare Docka > Kvicksund > Sundbyholmen > Strängnäs > Birka > Stockholm > Rödstensfjorden > Rastaholmen > Mariefred > Kurön > Boviken > Stockholm > Norrängsviken/Skarpö > Dyviken/Södra Ljusterö >Stavnäs > Stockholm > Skeppsbackasundet > Sigtuna > Vendeludd > Bryggholmen > Strängnäs
2017
Mälaren / Zentrale Ostsee / Südliche Ostsee / Westliche Ostsee / Strelasund / Greifswalder Bodden / Peenestrom / Stettiner Haff Strängnäs > Mariefred > Birka > Bålsta > Rastaholm > Södertälje > Trosa > Nyköping > Arkösund > Fyrudden > Yästervik > Oskarshamn > Borgholm > Kalmar > Kristianopel > Karlskrona > Simrishamn > Ystad > Gislövs Läge (Trelleborg) > Nyord (Mön) > Vordingborg > Nyköbing/Falster > Gedser > Barhöft > Stralsund > Wieck/Greifswald > Lubmin > Gager > Lauterbach > Gager > Greifswald > Lauterbach > Karlshagen > Wolgast > Lassan > Ueckermünde
2018
Stettiner Haff / Peenestrom / Achterwasser Ueckermünde > Rankwitz > Stagnieß > Zinnowitz > Ueckermünde